Meine Unfallversicherung - Superschutz 600

Meine Unfallversicherung Superschutz 600

Der Superschutz 600 bietet ein umfassendes, individuell gestaltbares Modell. Die Leistung steigt abhängig vom Invaliditätsgrad bis zu max. 600% der Versicherungssumme bei Unfällen an, egal ob in der Arbeit oder Freizeit.

Drei Viertel aller Unfälle passieren in der Freizeit – plötzlich und unvorhersehbar. In diesem Fall gibt es keine Leistung aus der gesetzlichen Unfallversicherung. Mit dem Superschutz 600 der Raiffeisen Unfallversicherung schaffen Sie sich und Ihrer Familie ein umfassendes, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes finanzielles Sicherheitsnetz.

Dieses Produkt wird besonders empfohlen für:

  • Personen bis zum 75. Lebensjahr zur Abdeckung des existenzgefährdenden Unfallrisikos, besonders für die Freizeit
  • Aktive junge Menschen, die zur höchsten Unfallrisikogruppe gehören und wegen der geringen Beitragsjahre nur sehr niedrige gesetzliche Invaliditätsleistung bekommen
  • Familien, da Hausfrauen überhaupt nicht und Kinder/Studenten gesetzlich nur sehr gering gegen Unfälle abgesichert sind

Die Leistung aus der Unfallversicherung Superschutz 600 steigt abhängig vom Invaliditätsgrad bis zu maximal 600 % der Versicherungssumme bei Unfällen – ganz egal ob während der Arbeit oder in der Freizeit.

Überblick

Welche Versicherungsformen gibt es?

Versichert werden können einzelne Personen oder die gesamte Familie inklusive Partner und Kinder.

  • Einzel-Unfallversicherung: gegen berufliche und außerberufliche Unfälle
  • Jugend-Unfallversicherung: für Kinder und Jugendliche bis zum 27. Geburtstag
  • Familien-Unfallversicherung: Versichert sind alle im gleichen Haushalt lebenden Personen.

Bereits die Grundleistungen des "Superschutz 600" bieten umfassende Deckung – weltweit, rund um die Uhr.

Zusätzlich gibt es noch Ergänzungsmöglichkeiten, die weitere Risiken abdecken:

Notfallpaket: Versichert sind Unfälle im Inland sowie Unfälle UND Krankheit im Ausland.
Ersetzt werden:

  • Behandlungskosten
  • Rückholkosten: Im Ausland auch bei Notwendigkeit mit Ambulanz-Jet
  • Kosten für Zeckenschutzimpfung
  • Kosten für einen ausgebildeten Partnerhund nach Unfällen mit schwerwiegenden Verletzungen
  • In der Familienunfallversicherung:  Begleitkosten eines Kindes (bis zum 12. Geburtstag) bei Spitalsaufenthalt auch bei Krankheit bis zu 75 Euro/Tag

Unfallrente: Es wird eine frei wählbare, monatliche Unfallrente gezahlt, solange die versicherte Person lebt (Garantiedauer 20 Jahre).

Unfalltod: Kapitalleistung bei Tod durch Unfall

Vorteile

  • Absicherung der gesetzlichen Versorgungslücke des Versicherten und seiner Familie weltweit und rund um die Uhr
  • Bergungskosten bis zu 12.500 Euro
  • Unfallbedingte kosmetische Operationen bis zu 12.500 Euro
  • Knochenbruchpauschale in Höhe von 500 Euro
  • UnfallSoforthilfe (z. B. Organisation und Kostenersatz für häusliche Pflege, Kinderbetreuung mit Nachhilfeunterricht,...)
  • UnfallSofortleistung (3% der Versicherungssumme bei unfallbedingtem Spitalsaufenthalt von mind. 5 Tagen)
  • NEU: Neugeborenes ist bis zum 1. Geburtstag kostenlos mit der Mutter mitversichert
  • Besonders günstige Prämie für Jugendliche und Familien
  • Bei unfallbedingtem Spitalsaufenthalt eines Kindes (bis zum 12. Geburtstag) werden im Rahmen der Familien-Unfallversicherung die Begleitkosten bis zu 75 Euro/Tag ersetzt.



 

Kontakt

Sie wünschen mehr Informationen?

Die kompetenten Raiffeisenberater informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?